Miteinander, Unterstützung, Tipps – der Name „LebensMUT“ ist Programm:

Miteinander macht es mehr Spaß: Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietenwir in unserem „Freizeitclub“ abwechslungsreicheAngebote: Übers ganze Jahr hinweg gestalten wir miteinander Freizeit im sportlichen, kreativen und geselligen Bereich, ermöglichen Bildung und Begegnung und schaffen bleibende Erinnerungen bei Ganztagesausflügen und Kurzurlauben.

Wir unterstützen Sie! Durch unseren „Familienentlastenden Dienst“ (FeD) ist es uns möglich, Sie als pflegende Angehörige punktuell zu entlasten: Sei es stunden- oder tageweise, am Wochenende oder für den Fall, dass Sie selbst verhindert sind. Wir kümmern uns um alltagsgerechte Hilfe und beraten Sie beispielsweise bei der Finanzierung der Leistung über die Pflegekassen.

Des weiteren bieten wir Assistenz beim selbständigen Wohnen im Rahmen des Ambulant Unterstützen Wohnen (AUW) sowie Hilfestellung bei der Organisation und Durchführung von Schulbegleitung.

Die OBA „LebensMUT“– ein guter Tipp: Wir beraten und begleiten Interessierte, betroffene und ratsuchende Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen zu einer Vielzahl von sozialrechtlichen Themen sowie zum Thema Schule, Arbeit, Freizeitgestaltung, Wohnen und vieles mehr. Die Beratung der Offenen Behindertenarbeit „LebensMUT“ ist kostenlos und findet entweder in unserer Beratungsstelle, am Telefon, per Email oder in Form von Hausbesuchen statt.Finanziert wird die OBA „LebensMUT“ als Regionale Offene Behindertenarbeit durch den Bezirk Oberbayern und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie durch Teilnehmerbeiträge, Spenden und die Leistungen der Pflegekassen.


Sprechen Sie mit uns!

Offene Behindertenarbeit „LebensMUT“
Brentenstr. 7
83734 Hausham

Tel.: 0 80 26-9 20 72-18
Email: oba-hausham@lhmb.org

Bürozeiten:
Montag – Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr
Freitag 08.00 – 14.00